pro:fem e.V.

Verbund der Hamburger Frauen- und Mädcheneinrichtungen

pro:fem e.V. ist ein Zusammenschluss von Einrichtungen und Projekten der Frauen- und Mädchenarbeit in Hamburg.

 

Zweck des Zusammenschlusses ist die Förderung und Weiterentwicklung feministischer Frauen- und Mädchenarbeit in Hamburg, um vor dem Hintergrund der grundgesetzlich verankerten Gleichberechtigung der Geschlechter Benachteiligungen von Frauen und Mädchen in den verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen abzubauen und zur Veränderung der sozialen, wirtschaftlichen und politischen Machtverhältnisse und Strukturen beizutragen mit dem Ziel eine gleichberechtigten gesellschaftlichen Teilhabe und Selbstbestimmung von Frauen und Mädchen.

 Auszug aus der Satzung

Jahreshauptversammlung - 01. April 2019 - 10.00 Uhr bei Frauenperspektiven e.V. Charlottenstraße 26

Aktuell

 

ONE BILLION RISING 2019

 

 

Am 14.02.2019 wird auch in Hamburg getanzt.

Tanztraining Termine unter Infos.

16.30 Uhr Hauptbahnhof (Spitalerstraße) Demo zum

17.15 Uhr Mönckebergbrunnen


8. März 2019

INTERNATIONALER FRAUENTAG 2019

 

Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag am

8. März werden auf der Seite des Hamburger Frauenbündnisses veröffentlicht. 

 


Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung